Rechnersysteme und -netze

Vorlesung im Wintersemester 2017/2018

Übersicht

Beschreibung

Auf dieser Webseite finden Sie Informationen zu der Vorlesung "Rechnersysteme und -netze", die im Wintersemester 2017/2018 von Christian Borgelt an der Universität Konstanz gehalten wird. Diese Seite wird im Laufe des Semesters aktualisiert.

Veranstaltungsart: Vorlesung/Übung
Semesterwochenstunden (SWS): 3+2
Credits: 6
Sprache: deutsch
Voraussetzungen: keine
Leistungsnachweis: Klausur (2 Stunden), siehe Prüfung

Lerninhalte:

Die Vorlesung behandelt Grundlagen der Technischen Informatik wie Digitale Schaltungstechnik, Boolsche Algebra, Sequentielle Logik, Maschinensprache, Computerarchitektur, Assembler, Virtuelle Maschinen, Höhere Programmiersprachen, Compiler, Betriebssysteme und Netzwerktechnik.

Lernziele:

Absolventen haben ein grundlegendes Verständnis der kombinatorischen und sequentiellen Schaltungstechnik. Die grundlegenden Konzepte von Rechnerarchitekturen und Betriebssystemen (z.B. von Neumann) sind ebenso verstanden wie Techniken des Compilerbaus, der Virtuelle Maschinen und Assembler. Des Weiteren sollen Studenten Modelle der Netzwerktechnik (z.B. 5-Schichten-Modell) erörtern und verschiedene Protokolle (z.B. HTTP, SMTP, TCP, IP, ...) erklären und in die besprochenen Modelle einordnen können.

zurück zum Seitenanfang  

Termine und Räume

Wochentag Zeit Raum Beginn Tutor
Vorlesung Freitag 11:45 - 15:00 Uhr A701 27.10.2017
Übung 1 Montag 10:00 - 11:30 Uhr C358 06.11.2017 Josua Sattler
Übung 2 Dienstag 11:45 - 13:15 Uhr D301 07.11.2017 Alice Hildebrand
Übung 3 Mittwoch 15:15 - 16:45 Uhr M630 08.11.2017 Heiko.Dreyer
Übung 4 Dienstag 11:45 - 13:15 Uhr M630 07.11.2017 Simon Suckut
zurück zum Seitenanfang  

Lehrende

Wenn Sie Fragen zur Vorlesung oder zu den Übungen haben, wenden Sie sich bitte (per E-mail oder persönlich in den angebenen Büros) an:

Es gibt keine feste/formelle Sprechstunde. Man schaue einfach, ob eine der Bürotüren offen ist!

zurück zum Seitenanfang  

Prüfung

Prüfungszulassung

Die Prüfungszulassung wird in drei Quiz/Tests erworben (voraussichtliche Termine):

Zur Klausur wird zugelassen, wer mindestens 50% der Quiz-/Test-Punkte erreicht hat.

Prüfung

Die Vorlesung wird mit einer Klausur abgeschlossen:

Die Klausur dauert 120 Minuten; zum Bestehen sind 50% der Punkte erforderlich.

Die Abschlußnote entspricht der Klausurnote.

zurück zum Seitenanfang  

Vorlesungsfolien

Folien zur Vorlesung (auf Deutsch, Versionen vom 2018.03.08).

rsn_vl01.pdf (4787 kb)
rsn_vl02.pdf (9646 kb)
rsn_vl03.pdf (1340 kb)
rsn_vl04.pdf (797 kb)
rsn_vl05.pdf (1045 kb)
rsn_vl06.pdf (1252 kb)
rsn_vl07.pdf (918 kb)
rsn_vl08.pdf (894 kb)
rsn_vl09.pdf (525 kb)

Für den Rechnernetze-Teil wurden Folien von Prof. Michael Berthold und Christian Dietz verwendet.

zurück zum Seitenanfang  

Übungsblätter

An dieser Stelle finden Sie alle Übungsblätter.

zurück zum Seitenanfang  

Literatur

zurück zum Seitenanfang  

© 2017-2018 Christian Borgelt